Loading...

The Travel Episodes

Read more

Happy Antarctica

23 Days in the Antarctic

Happy Antarctica

King Penguins. An ice-water bath. Storms on the polar seas. Susanne Baade and Dirk Lehmann travel to Antarctica on the hunt for happiness.

Start Episode

Kabul

Afghanistan

Kabul

Since 1978, Afghanistan has been at war. Nevertheless, Josh Cahill wants to visit the capital, Kabul, something he’s been dreaming of since he was a child. An adventure with an uncertain ending… With photos by Jim Huylebroek.

Start Episode

An Episode by

Karin Lochner

Readers Mail

Tell us what you think

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Viola Lombard on 9. Mai 2018

    Unglaublich spannend, sehr lesenswert und Hut ab vor diesem Track, den ich glaube ich nicht so gut meistern würde wie Karin Lochner. Herzliche Grüße aus Neuseeland. Viola

    Reply
  • Birgit Hoffendahl on 9. Mai 2018

    Höchste Anerkennung für diese Leistung. Habe die Höhe und ihre Tücken selbst schon in Ladakh erlebt. Danke für diese wunderbare Travel Episode !

    Reply
  • Silke Siebert on 10. Mai 2018

    Wie schön, mal wieder eine Travel Episode von Karin Lochner!! Und wieder, wie immer bei Ihren Reportagen habe ich das Gefühl, dass ich selber dort war und alles erlebt habe! Spannend geschrieben, die Atemnot konnte ich fast spüren, malerische Beschreibungen mit eingebauten Fakten, wunderschöne Fotos und Videos!
    Ich freue mich auf weitere Abenteuer von Karin Lochner!

    Reply
  • Bodhi Wilczek on 10. Mai 2018

    Das ist ein ganz spannender faszinierender Artikel. Ich danke dir.

    Reply
  • Maria Koch on 10. Mai 2018

    Kompliment! Ein toller Einblick in diese ferne Gegend. Macht Lust, die Reise selbst zu erleben.

    Reply
  • Brigitte on 10. Mai 2018

    Einfach spannend und interessant

    Reply
  • Marianne Schumann on 10. Mai 2018

    Ein großartiger Reisebericht! Und da ich für solche Abenteuer inzwischen zu alt bin, danke ich Karin Lochner, dass sie die Höhenkrankheit und andere Unbilden in Kauf genommen hat, um mir aus diesem faszinierenden Land zu berichten. Die Autorin beschreibt ihre Erlebnisse so anschaulich, dass ich beim Lesen das Gefühl hatte, dabei gewesen zu sein. Und auch mir lief das Wasser im Mund zusammen angesichts der vielen kulinarischen Köstlichkeiten!

    Reply
  • Anschi on 10. Mai 2018

    Super Reisebericht, schöne Fotos und Filmsequenzen. Danke!

    Reply
  • Sibylle on 10. Mai 2018

    Ein toller Reisebericht! Ich würde am liebsten auch gleich Peru bereisen.
    Sehr schön geschrieben.Danke!

    Reply
  • Bert Butzke on 10. Mai 2018

    Toller Bericht mit wirklich sehr persönlichen Erfahrungen und Eindrücken und wertvollen Informationen. Dabei wieder so unterhaltsam geschrieben, dass man Lust auf mehr bekommt, eben typisch KL!
    Herzlichen Dank für diesen Einblick in die Welt der Anden!
    Bert Butzke

    Reply
  • Vanessa on 10. Mai 2018

    so schöne Bilder! und wunderbar geschrieben! ich will dahin!!!!

    Reply
  • Michaela on 10. Mai 2018

    Habe Reiselust bekommen:-), tolle Eindrücke und wunderbar geschrieben.

    Reply
  • Karin on 10. Mai 2018

    Sehr interessanter Reisebericht über ein Land, das ich wahrscheinlich nie selbst bereisen werde, doch deshalb umso spannender. Mich selbst zieht es mehr nach Asien.

    Reply
  • Jessica K. on 10. Mai 2018

    Am liebsten würde ich sofort einen Flug buchen – nach Peru!

    Reply
  • Ralf Engels on 10. Mai 2018

    Tolle Story – und was für ein FINALE ; ))

    Reply
  • Ulrike Beschel on 11. Mai 2018

    Sehr spannender Bericht, macht Lust auf eine Reise nach Peru! Danke für die schön geschriebene Reiseidee!

    Reply
  • Charlotte on 11. Mai 2018

    Wunderbarer Bericht!

    Reply
  • Claudia on 11. Mai 2018

    Ich bin begeistert, ganz tolle Bilder und super Videos! Sehr spannend geschrieben! Genial! Mach weiter so!

    Reply
  • Gabi Hartisch on 11. Mai 2018

    toll geschrieben. Bunt und sehr gut nachvollziehbar.KLasse!!!!

    Reply
  • Frank Leber on 11. Mai 2018

    Klasse geschrieben. Macht Lust auf Peru, steht ohnehin schon lange auf meiner Liste. Weiter so! :-)

    Reply
  • Yvonne on 11. Mai 2018

    Der Artikel macht reiselustig!

    Reply
  • Ralf Halfen on 11. Mai 2018

    Ein Super Reisebericht das mit dem Hohen Bergen kennt man sonst nur aus Nepal.
    Das schöne das man sich nach den Strapazen mit guten Essen belohnen kann.

    Reply
  • Caroline Klein on 11. Mai 2018

    Die Bilder sind ja wunderschön und machen die Erzählung so greifbar. Ganz toll, kann man deine Beiträge auch abonnieren? Würde total Sinn machen, da mir dein Schreibstil so gut gefällt.
    Freue mich auf das Feedback.
    Liebe Grüße
    Caro S.

    Reply
  • Renate Geist-Wree on 11. Mai 2018

    Beeindruckende Reisereportage die mich neugierig gemacht hat auf dieses mir bis jetzt völlig fremde Land. Vor allem die tiefe Verbundenheit dieser Kultur mit der Natur berührt mich sehr. Vielen Dank!

    Reply
  • Gabriele Theimer-Nagele on 11. Mai 2018

    Eine wunderbare interessante fesselnde Geschichte
    beim lesen kommt mir vor als wäre ich vor Ort…Dankeschöön dafür
    Bitte mehr davon

    Reply
  • Weltbürger on 12. Mai 2018

    Mit Reisen nach Peru, mit Möbelstücken aus P., einer Sammlung schöner Keramikgefäße, etwas spanisch sprechend
    und einer Freundin Cecilia in Lima bin ich natürlich prädisponiert für dieses unglaubliche Land.
    Doch Karin’s Eindrücke – frisch und lebhaft niedergeschrieben – lassen uns wirklich hautnah ihre Erlebnisse miterleben und Eigene wachwerden.
    Der Anstieg über den Lares-Trail, bei dem ihre Leistungsgrenzen erkennbar wurden, aber auch das gründliche Eingehen auf die großartige Kulinarik des Landes (Topographie, Migration) sind highlights des Berichtes…bei Ceviche und Pisco Sour läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen…Natürlich habe ich Karin’s Erlebnisse gleich an Cecilia in Lima weitergeleitet….

    Reply
  • Helmut Ploog on 12. Mai 2018

    Toller Bericht, es hat nur noch ein Besuch bei einer peruanischen Schamanin gefehlt. Ansonsten besser und leidenschaftlicher als die Texte bei National Geographic.
    Es ist natürlich immer sehr erbaulich zu lesen, wie andere lebensgefährliche Situationen überstanden haben. Mich hatte es in Peru auf 4600 m auch erwischt. Aber wir waren in einem Kleinbus und rasch wieder weiter unten.

    Reply
  • Nina on 12. Mai 2018

    Schöner Bericht über Peru und spannend geschrieben! Gerne würde ich wieder hin..

    Reply
  • Sabine on 12. Mai 2018

    Tolle Bilder! Spannende Geschichten! Macht Lust auf mehr!!!

    Reply
  • Andrea Schütz on 13. Mai 2018

    Ein wunderbarer Bericht, ich habe echt Lust bekommen, das alles mal erleben zu wollen. So viel Natur und so viele Farben!! Wunderschön dargestellt!

    Reply
  • Mingo Rauchfuß on 13. Mai 2018

    Die Berichte von Karin Lochner sind immer so spannend und so locker geschrieben und trotzdem so gehaltvoll – ein Genuss. Ist das die Zukunft des Reisens, dass ich in Köln im Hotel auf der Südterasse vor meinem Zimmer sitze, Frühstück, Kaffee, Blick auf den Dom – extremfaulenzend – und mir die Reiseabenteuer und Buntheit von Karins Leben „reinziehe“, bevor ich zu der Ausstellung japanischer Holzdrucke im Ostasiatischen Museum aufbreche? Was hätte Günter Peter Straschek dazu gesagt?

    Reply
  • Michael Hinterstoißer on 13. Mai 2018

    Ein sehr informativer Bericht über Peru und seine Geschichte. Ich habe soviel Neues erfahren in perfekt aufbereiteter Information, so dass ich gerne selber das Land besuchen möchte. Da das leider nicht möglich sein wird, freue ich mich umso mehr über diese Berichterstattung.

    Reply
  • Anna Maria on 14. Mai 2018

    Edelfeder! Ein wunderbares Lesevergnügen! Dankeschön und riesigen Respekt vor dem eisernen Durchhaltevermögen in der Phase der Höhenkrankheit. Man leidet in Gedanken förmlich mit und atmet auf, als alles wieder gut ist. Authentisch und neugierig machend auf nächste Berichte!

    Reply
  • Björn Wildenwart on 14. Mai 2018

    Mich überkommt das Fernweh und packt die Reiselust! Die Autorin versteht es wieder mich mit ihren Worten zu fesseln und mich in die Ferne zu entführen. Sehr schöne Fotos!

    Reply
  • Alfred Weiß on 14. Mai 2018

    Bin normalerweise kein Leser längerer Reiseberichte, aber bei diesem viel mir das Weiterlesen leicht.
    Weil der Bericht auf mehreren Ebenen unterwegs ist: persönlich, sozial, geschichtlich.
    Danke auch für die persönliche Offenheit, z.B.bei der Höhenkrankheit.

    Reply
  • Stefan Schmidt on 14. Mai 2018

    Hallo Frau Lochner, ich habe mit großer Spannung ihren Reisebericht gelesen!!! Da bekommt man direkt Lust darauf gleich loszustarten!!!! Viele Grüße, Stefan Schmidt

    Reply
  • Ingrid Hartmann on 14. Mai 2018

    ein wunderbarer Bericht, ich kann es mir richtig gut vorstellen.
    Machu Picchu steht auch noch auf meiner Reisagenta, allerdings hoffe ich dass es eine
    einfachere Touristenvariante gibt, auf die Höhenkrankeit könnte ich verzichten

    Reply
  • Katharina Happ on 14. Mai 2018

    Liebe Leute von Travel Episode, ich habe viele von Euren Geschichten gelesen. Diese hier ist wirklich sehr beeindruckend.
    Es ist der Text – und nicht die Photos. Weil es so ehrlich geschrieben ist, das macht es aus. So die Beschreibung vond er Höhenkrankheit.
    Von den Photos, die aber auch nicht zu kurz kommen sollen mit dem Lob, fand ich am Schönsten das Bild von der Inkastadt.
    Viele Grüße aus Bayern von Katharina Happ.

    Reply
  • Zé do Rock on 14. Mai 2018

    Da bleibt mir gleich die luft weg!

    Reply
  • Mario Falcke on 14. Mai 2018

    Liebe Karin, viel Gespür in deinem Reisebericht – am liebsten möchte ich dorthin reisen. Weiter so! LG Mario

    Reply
  • Julia on 14. Mai 2018

    Spannend, informativ und gut geschrieben.

    Reply
  • Beate Mücke on 14. Mai 2018

    Da ich gerade in Japan war und fast sechs Monate on Tour habe ich doch gleich wieder Lust auf weitere Reisen. Was für eine tolle Geschichte super schöne Fotos und es liest sich als ob man mit dabei war.
    Vielen Dank
    Beate Mücke

    Reply
  • Josef on 15. Mai 2018

    wie immer ein spannender Reisebericht von Karin Lochner. Ich komme gerade vom Wandern in der Wüste und habe Lust auf Peru, auf mehr grün, die Natur, die Menschen……..Bis bald

    Reply
  • Mona Hagner on 15. Mai 2018

    Ein wirklich toller Artikel, der so viele neue Eindrücke aus Peru vermittelt. Da bekommt man direkt Lust selbst hinzufahren!!

    Reply
  • Doris Schneider on 15. Mai 2018

    Das war wieder ein interessanter Reisebericht, tolle Fotos, so geschrieben, dass ich sofort Reiselust bekomme. Die Reiseberichte von Karin Lochner sind einfach gut !!!
    Doris

    Reply
  • Brigitta on 15. Mai 2018

    Was für ein großartiger Artikel über eine Weltengegend, die man schon als bereisenswert auf der persönlichen Wunschliste hatte und nun mit noch viel mehr Nachdruck innerlich abspeichern wird.
    Lebensnah und erfahrungsreich sind die Berichte von Karin Lochner, die es meisterhaft versteht, den Leser schier körperlich teilhaben zu lassen, am freudigen Staunen beim Reisen, den optischen, akkustischen und kulinarischen Offenbarungen und den tief berührenden Glücksmomenten, genauso wie auch an den Strapazen, den Anstrengungen und Unbill jedweder Art, die so ein Unterwegs sein mit sich bringt.
    Berückende Photographien bereichern den Artikel: das sind Bilder, die wie Ölgemälde wirken und sehr lustig in der online-Ausgabe ist das Filmchen vom Lager- bzw. Zeltauf- und Abbau!!
    Schön abgerundet wird der Bericht durch Hinweise zum nachhaltigen Reisen und Querverbindungen auf unterstützenswerte Sozialprojekte.
    Chapeau!

    Reply
  • Monaco Franze on 16. Mai 2018

    Tolle Story, super Bilder…und mein Wunsch nach Peru zu reisen ist definitiv noch größer geworden! Danke und gerne mehr davon

    Reply
  • Katharina Franz on 16. Mai 2018

    EIn wunderbarer, interessanter Bericht über Peru.
    Hier nehme ich an dieser tollen Reise teil, ohne dabei gewesen zu sein.
    Spüre die Atmosphäre und die beindruckende Landschaft hautnah.
    Wow! Vielen Dank für all diese einprägsamen Erlebnisse!

    Reply
  • Hermine on 16. Mai 2018

    Ein sehr spannender und farbiger Reisebericht.. Die lebhafte Erzählung hat bei mir wieder
    ein großes und konkretes Fernweh ausgelöst, zumal Peru schon seit Langem ein Traumziel ist. Danke der Verfasserin, dass sie mich zumindest für kurze Zeit dahin entführt hat. Die schönen Fotos und Videos machen den Bericht perfekt.

    Reply
  • Gerlinde Schrock on 16. Mai 2018

    Wie -dabei-gewesen. :-)

    Reply
  • Müller Susanne on 17. Mai 2018

    Und wieder entsteht ein Kopf Kino

    Reply
  • Melanie Guluk on 17. Mai 2018

    Atemberaubend! Ich plane schon seit einigen Jahren einen Urlaub in Peru und dieser wirklich sehr fesselnde Artikel, der einem das Gefühl vermittelt, selbst in diesem faszinierenden Land gewesen zu sein, verstärkt meinen Wunsch aufs Neue! Super Artikel, freue mich schon auf weitere Episoden von Karin Lochner!

    Reply
  • Christine Janßen on 19. Mai 2018

    Sehr spannend erzählt, habe mich gefühlt, als wäre ich selbst dabei.Tolle Fotos und Videos.Heftig das mit der Höhenkrankheit und diese Strapazen, bis zum Happy End.

    Reply
  • Tatjana Reichhart on 19. Mai 2018

    Wow, mal wieder richtig toll. Und mutig! Hut ab, Karin!

    Reply
  • Axel on 20. Mai 2018

    Geiler Artikel! Da buch ich meinen nächsten Abenteuer-Urlaub hin :)

    Reply
  • Manu on 20. Mai 2018

    Hört sich spannend an.

    Reply
  • Alisa Douer on 20. Mai 2018

    Die Reise muss was besonderes sein, mit alle Naturerscheinungen.
    gut das es jemand in so eine leichte Sprache, verständlich für die meisten Leuten, denn, nicht jeder kann es machen, und so kamm ich in den Genuss der besonderheiten von Peru. Danke. Alisa

    Reply
  • Elke Seeberger on 21. Mai 2018

    wunderbarer Reisebericht… da bekommt man Fernweh!

    Reply
  • Elke Seeberger on 21. Mai 2018

    Spannend geschrieben…… da bekommt man Fernweh!

    Reply
  • Gudrun.Penndorf on 22. Mai 2018

    Atemberaubend! Lehrreich! Weiter so, Karin Lochner!

    Reply
  • Heide on 22. Mai 2018

    Wieder ein unglaublich interessanter und wunderbar geschriebener Reisebericht. Durch die Kurzvideos und die wunderschönen Bild ist man direkt dabei. Weiter so Karin. Freue mich schon auf deinen nächsten Reisebereicht. Danke.

    Reply
  • christel Hoffmann on 24. Mai 2018

    Für die Autorin ein großes Kompliment, welch ein Genuß solch einen Reisebericht zu lesen.
    gerne möchte man diese Reise sofort selbst antreten, leider aus Altersgründen nicht mehr möglich ,aber träumen und die Seele, beim lesen ,baumeln lassen macht auch große Freude.
    Weirer so bitte !!!!!
    Christel

    Reply
  • Monika Schwarz on 25. Mai 2018

    Liebe Karin, ein spannender Bericht von Deiner interessanten Reise, gut geschrieben. Freue mich schon auf die nächste Episode. Liebe Grüße, Monika

    Reply
    • M. Sabine on 26. Mai 2018

      Der Peru Artikel ist sehr spannend und anregend geschrieben ! Man bekommt sofort Lust auf Reisen! Toll Frau Lochner weiter so !

  • Achim Kraus on 28. Mai 2018

    Macht Spaß dieses neue Reiseabenteuer von Karin Lochner zu lesen. Eine weitere Perle der Travel Episodes-Website!

    Reply
  • Ange on 31. Mai 2018

    Toller Bericht mit wunderschönen Bildern.
    Wandern, Essen, Kultur – für jeden Geschmack was dabei.

    Reply
  • Andreas on 1. Juni 2018

    Danke Karin Lochner! Beeindruckend, lockend und spannend! Ich glaube, das wäre auch etwas für mich.

    Reply
  • Hanno Ullemeyer on 4. Juni 2018

    Was für ein unglaublch aufregender, spannender, anschaulicher und sehr interessanter Reisebericht von Karin Lochner! Zusammen mit den tollen Bildern packt einen gleich das Reisefieber…

    Reply
  • Andrea Kronmüller on 4. Juni 2018

    Ein klasse Bericht! Man taucht ein in diese faszinierende Welt und möchte sofort losreisen und auch alle diese Wunder erleben. Dabei bleibt die Autorin aber auch immer realistisch, sodass man nicht mit falschen Vorstellungen auf die Reise geht.

    Reply
  • Melanie on 10. Juni 2018

    Ein so ausführlicher, spannender und authentischer Reisebericht gespickt mit Humor – ganz wunderbar zu lesen. Während des Lesens war ich selbst dort – so gefesselt war ich von Beginn des Artikels. Meine Fernweh ist wieder in den Vordergrund gerückt ;-). Vielen Dank für so einen tollen Beitrag.

    Reply
  • Alexander Biedermann on 18. Juni 2018

    Wunderschön geschrieben. Da bekommt man einfach fernweh…..

    Reply
  • Conny on 22. Juni 2018

    Super Reisebericht. Macht wirklich Lust nach Peru zu Reisen und auch einen alternativen Track zu machen.

    Reply
  • Alexandra Rottenberger on 18. Juli 2018

    Alexandra Rottenberger on 18.Juli 2018

    Mit großem Interesse habe ich den Bericht über die Perureise von Karin Lochner gelesen. Ihre ausdrucksstarke Erzählweise zauberte mir viele Bilder in den Kopf, die durch die farbenfrohen Fotos noch ergänzt wurden. Und ganz nebenbei konnte ich beim Lesen auch noch meinen Wissenshorizont erweitern. Freue mich schon auf den nächsten Reisebericht von Frau Lochner!

    Reply
  • Ursula on 5. August 2018

    Herrliche Bilder! Vielen Dank für den Tipp :)

    Reply

Overview

Antarctica